Skip to main content

Beallara Orchidee

Bei der beliebtesten Mehrgattungshybride Beallara wurden die besten Eigenschaften der Gattungen Brassia x Cochlioda x Miltonia x Odontoglossum zusammengelegt. Hierbei handelt es sich somit um eine Gattung, die durch Zucht k├╝nstlich erschaffen wurde. Die offizielle Abk├╝rzung der Beallara ist Bllra.

Die Standortwahl richtig sich je nach Art der Gattung, manche m├Âgen es gerne hell und andere wiederum halbschattig. Die Morgen-, Abend-, und Wintersonne k├Ânnen die Orchideen problemlos vertragen, weil sie nicht so viel Kraft hat. Das ganze Jahr ├╝ber kann die Beallara kultiviert werden, denn sie ben├Âtigt keine Ruhephase. Jedoch kann es sich positiv auf die Bl├╝tenbildung auswirken, wenn im Herbst und Winter die Temperatur f├╝r zwei bis drei Monate, um die 17 bis 20 Grad Celsius liegen.

Wie oft Sie die Beallara gie├čen m├╝ssen, ist abh├Ąngig von der Umgebungstemperatur. Bevor Sie wieder gie├čen, sollte das Substrat gut abgetrocknet sein. Am besten g├Ânnt man der Orchidee ein Tauchbad und l├Ąsst sie danach f├╝r einige Zeit auf der Sp├╝le stehen, damit das Wasser vollst├Ąndig ablaufen kann. Bei sehr hohen Temperaturen kann man zweimal die Woche w├Ąssern. Die Orchidee mag es gerne, morgens bespr├╝ht zu werden, damit das Wasser in Ruhe verdunstet.

D├╝nger wird w├Ąhrend der Wachstumsphase alle drei Woche dem Gie├čwasser hinzugef├╝gt.

Umtopfen m├╝ssen Sie die Beallara nur alle zwei bis drei Jahre. Entweder weil das Substrat verrottet beziehungsweise matschig geworden ist oder wenn der Topf zu wenig Platz f├╝r neue Wurzeln bietet. Verwenden Sie nur spezielle Orchideenerde, normale Blumenerde ist nicht geeignet.

Ist der Bl├╝tenst├Ąngel nach der Bl├╝te eingetrocknet, kann dieser entfernt werden, denn daraus entwickelt sich keine neue Bl├╝te. Neue Triebe entwickeln sich innerhalb von acht bis zw├Âlf Monaten. Dann entwickelt sich erst die Pseudobulbe und anschlie├čend die Bl├╝tenrispe.

Beallara Orchideen bequem online bestellen: